Neue Fellnasen kommen in’s Haus?

Was vor der Anschaffung von Kaninchen oder Meerschweinchen zu beachten ist

Kaninchen und Meerschweinchen sind entgegen der vorherrschenden Meinung alles andere als einfache Haustiere. Sie brauchen ausreichend Platz, richtige Ernährung,   Gesellschaft von Tieren der selben Art und noch einiges mehr, um glücklich zu sein. Dieses Video des WDR erklärt sehr anschaulich, was man alles beachten sollte, bevor man sich Kaninchen oder Meerschweinchen in’s Haus holt:

Monika K.
Tierfreundin, Möhrenschnibblerin
Inhaberin des Pfötchen-Shops
und der Info-Seiten Pfötchen-Info

Pfötchen-Shop - Beratung und Futter aus einer Hand

Advertisements

Zum ValenTIERstag

Am 14.2. ist Valentinstag. Der Tag der Liebe. Der Tag, an dem Verliebte einander eine Kleinigkeit (oder vielleicht auch was Größeres) schenken und so ihre Liebe zu einander kund tun. Doch was ist mit den Tieren? Unsere geliebten Haustierchen! Für unsere kleinen Lieblinge wurde der ValenTIERstag geschaffen. Eine Wortspielerei, zugegeben. Dennoch, oder gerade deshalb, sehr passend. Am Valentinstag bekommen alle, die wir lieben, ein kleines Geschenk zum Zeichen unserer Zuneigung. Da sollen die Tiere doch nicht leer ausgehen?

Valentierstag2016

Für Kaninchen und Nager (nein, Kaninchen sind zoologisch korrekt keine Nager) gibt es im Pfötchen-Shop neben Futter auch Spielzeug und kleine Leckereien, wie zum Beispiel getreidefreie Knabberherzen mit Karotte oder Pastinake oder die liebevoll von Hand gefertigten Bananen-Kräuter-Taler.

Knabberherz Karotte - getreidefreier Snack für Kaninchen und alle NagerKnabberherz Pastinake, getreidefreier Snack für Kaninchen und alle NagerBananen-Kräuter-Taler, in liebevoller Handarbeit hergestellter, getreidefreier Snack für Kaninchen und alle Nager

Info: Diese Leckerlis sind als Snack gedacht, zum Belohnen oder einfach nur mal so, für zwischendurch. Keinesfalls sollten sie eine Haupfmahlzeit sein. Wie Pralinen für uns Menschen ;-)

FrühlingsrolleOder wie wäre es mit einer Frühlingsrolle? Frühlingsrollen sind Tunnels, die die Tierchen anknabbern dürfen, ja sogar sollen! Sind sie doch mit allerhand leckeren Blüten und Kräutern bestückt. Die Frühlingsrollen gibt es in groß (für Kaninchen), mittel (für Meerschweinchen, Ratten, Chinchillas u.ä.) und in klein (für Hamster und Mäuse).

Weiden-Bälle zum Anknabbern und SpielenGleichermaßen beliebt sind die Weiden-Spielbälle. Diese gibt es in groß – gefüllt mit Heu und Ringelblumen, mittel – gefüllt mit Apfelstückchen, oder in klein – zum Befüllen mit Leckereien nach Wahl, wie z.B. mit Erbsenflocken, Karottenflocken, Bananenchips oder ähnlichem.

Probiert es doch einmal aus! Eure Tiere werden sich freuen über ihr ValenTIERstagsgeschenk! ;-)

Monika K.
Tierfreundin, Möhrenschnibblerin
Inhaberin des Pfötchen-Shops
und der Info-Seiten Pfötchen-Info

Pfötchen-Shop - Beratung und Futter aus einer Hand

2015 im Rückblick

Die WordPress.com-Statistik-Elfen haben einen Jahresbericht 2015 für meinen Blog erstellt.

Hier ist ein Auszug:

Eine Cable Car in San Francisco fasst 60 Personen. Dieses Blog wurde in 2015 etwa 1.300 mal besucht. Eine Cable Car würde etwa 22 Fahrten benötigen um alle Besucher dieses Blogs zu transportieren.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

Ich danke allen meinen LeserInnen und wünsche Euch einen guten Rutsch in’s neue Jahr! Alles Gute für 2016!

Geschenktipp für Kaninchen-Fans: Kaninchenkekse

Kaninchenverrückt bist du, wenn….

… auch deine Weihnachtskekse die Form von Kaninchen haben. :-)

Kaninchen-Kekse

Du suchst noch nach einem kleinen Geschenk für einen Kaninchen-Fan? Etwas Persönliches, aber günstig sollte es sein und trotzdem etwas Besonderes? Wie wäre es dann mit selbst gebackenen Keksen in Kaninchen-Form? Die sind DER Hingucker, kosten nicht viel und sind vor allem superlecker.

Alles, was Du dazu brauchst, sind etwa 2 Stunden Zeit, ein paar Backzutaten und eine Ausstechform mit Kaninchenmotiv. Das Rezept für die Kekse findest Du hier.

Viel Spaß beim Backen!

Monika K.
Tierfreundin, Möhrenschnibblerin
Inhaberin des Pfötchen-Shops
und der Info-Seiten Pfötchen-Info

Pfötchen-Shop - Beratung und Futter aus einer Hand

Der Herbst ist da!

Die Laub-Kiste

Im Herbst, wenn die schönen gelben, roten und braunen Blätter von den Bäumen fallen, haben auch Kaninchen ihren Spaß daran, im Laub herumzuhüpfen, daran zu knabbern und darin zu graben. Meine Kaninchen bekommen immer eine Laub-Kiste. Das ist eine tolle Beschäftigungsmöglichkeit für unsere Fellnasen. Einfach die trockenen (!) Blätter sammeln und in eine Box füllen. Neugierige Kaninchen werden sehr bald hineinspringen und das neue Ding erkunden. Weniger Mutige warten lieber draußen und schnappen sich die Blätter, die herausfallen.

In meinem Garten stehen einige Ahornbäume, so liegt es für mich nahe, dieses Laub für meine Kaninchen zu holen. Ich fülle es in einen großen Karton und stelle es über Nacht in der Nähe der Heizung. Ab und zu wende ich es mit den Händen und/oder fülle es in eine andere Schachtel um. So stelle ich sicher, dass das Laub wirklich komplett trocken ist, und eventuelle Insekten können so leicht erkannt und ggf. entfernt werden.

Ahorn darf von Kaninchen gefressen werden. Zumindest heimischer Ahorn (bei ausländischem Ahorn soll es zu Vergiftungen gekommen sein, wozu ich allerdings keine fundierte Bestätigung finden konnte), und nicht in riesen Mengen, aber üblicherweise knabbern sie sowieso nur ein paar Blätter. Anscheinend schmeckt Ahorn nicht so besonders gut. Aber zum Buddeln und Spielen ist es auf jeden Fall geeignet, wie die folgenden Bilder zeigen:

Paulchen ist der Mutige von meinen Dreien. Er ist überall drin und überall dran. die anderen schauen lieber zu… Die Laub-Kiste liebt er. Er hüpft rein und raus und rein und raus und rein… buddelt mal, schnüffelt, knabbert… hüpft wieder raus und wieder rein… und so weiter. Zum Glück steht das Gehege nicht in der Nähe meines Schlafzimmers, denn das Knistern der Blätter kann ganz schön laut sein ;-)

Also wenn Ihr mal schnell eine neue Beschäftigung für Eure Kaninchen sucht – voilá! Eine Laub-Kiste geht schnell, ist billig und macht Spaß!

Monika K.
Tierfreundin, Möhrenschnibblerin
Inhaberin des Pfötchen-Shops
und der Info-Seiten Pfötchen-Info

Pfötchen-Shop - Beratung und Futter aus einer Hand

Nächstes Urlaubsziel: Rabbit Island

Habt Ihr schon Euren nächsten Urlaub geplant? Nein? Wie wäre es dann mit einem Trip nach Japan? Die Insel Okunoshima („Rabbit Island“) ist ein absoluter Geheimtipp unter Kaninchenfreunden! Hier leben tausende Kaninchen und freuen sich über Besucher, die Leckerlis mitbringen. ;-)

Während des Zweiten Weltkrieges kamen Kaninchen auf die Insel und vermehrten sich ihrer Art entsprechend schnell. Weiterlesen

In den Tiefen der Hamsterbacken

Habt Ihr Euch immer schon gefragt, wie ein Hamster es schafft, riesige Mengen an  Futter in seine Backen zu stopfen? Dieses Rätsel ist nun gelöst.  BBC One hat im Rahmen seiner Tier-Doku-Serie „Pets – Wild at Heart“ einen Hamster beim Hamstern  gefilmt – mit einer Röntgenkamera! Das Ergebnis ist nicht nur ausgesprochen faszinierend und lehrreich, sondern lustig und süß obendrein.
Seht selbst:

Monika K.
Tierfreundin, Möhrenschnibblerin
Inhaberin des Pfötchen-Shops
und der Info-Seiten Pfötchen-Info

Pfötchen-Shop - Beratung und Futter aus einer Hand

Video: Da kommt Post vom Pfötchen-Shop…!

Wenn man unter seinen Kundinnen eine junge Frau hat, die nicht „nur“ Tierfreundin, sondern zugleich auch YouTuberin ist, dann kann es schon mal passieren, dass ein Video über seinen eigenen Shop auftaucht, von dem man bisher gar nichts gewusst hat. So geschehen heuer auf der PetExpo, wo ich die sympathische junge Dame kennenlernen durfte. Es ist eine Art „Konsumentenbericht“ – sie zeigt ein von ihr bestelltes Paket mit einigen Produkten aus dem Pfötchen-Shop. Zugegeben, es sind nur einige wenige – mein Sortiment ist weitaus größer als hier gezeigt wird -, aber es gibt einen kleinen Einblick, wie das aussieht, wenn Post vom Pfötchen-Shop kommt ;-)

Dieses Video will ich meinen geschätzten Leserinnen und Lesern natürlich nicht vorenthalten.
Kleine Anmerkung: Im Video wird festgestellt, dass die einzelnen Päckchen etwas „gequetscht“ sind. Natürlich! Denn ich muss sie ja dicht an dicht packen. Wir wollen ja nicht, dass sie am Postweg im Paket durcheinanderfliegen… ;-)
Und leider wurde die „Vernichtung“ des Futters durch die Kaninchen nicht dokumentiert, aber die süßen Fellnasen kann man sich auf einem der vielen anderen Videos auf ihrem Kanal ansehen. Das Video finde ich trotzdem gelungen. :-)

Danke an HappyAnimals Happy für diesen Video-Bericht.
Wer sehen will, was die junge Frau sonst noch so zu sagen hat, klickt einfach auf den o.a. Link zu ihrem YouTube-Kanal. Viel Spaß beim Stöbern!

Monika K.
Tierfreundin, Möhrenschnibblerin
Inhaberin des Pfötchen-Shops
und der Info-Seiten Pfötchen-Info

Pfötchen-Shop - Beratung und Futter aus einer Hand

Kaninchen-Toiletten richtig reinigen, aber wie?

Hässliche braune Flecken in der Kaninchen-Toilette?

Mit diesem einfachen Mittel entfernt Ihr den Urinstein einfach, schnell, billig und fast mühelos.  Und das Beste daran: Ihr braucht keine giftigen Chemikalien!

Diese Toilette wurde schon länger nicht mehr gereinigt und sieht dementsprechend aus. Einfaches Ausspülen mit Wasser hilft da nicht  mehr.

Kaninchen-Klo01

Alles, was Ihr braucht, sind ein paar Esslöffel Zitronensäure und Wasser:

Zitronensäure

Weiterlesen

Hitzewelle – was tun?

Jeden Sommer ereilt sie uns, die große Hitzewelle mit Temperaturen jenseits der 30 Grad-Marke. Kaninchen leiden unter dieser Hitze, denn sie können nicht schwitzen. Ihr Fell speichert die Wärme, nur über ihre Ohren können Kaninchen ihre Temperatur etwas regulieren. Wie können wir unseren Kaninchen also dabei helfen, diese Zeit besser zu überstehen?

Die wichtigsten Regeln, die sowohl für Innen-, als auch für Außenhaltung gelten:
Sorge für Schatten und Luftzirkulation sowie für viel frisches Wasser, rund um die Uhr!
Jedes Jahr sterben Kaninchen an Hitzschlag! In jedem einzelnen Fall hätte das verhindert werden können, wenn der Mensch die entsprechenden Maßnahmen getroffen hätte.

Eine weitere Regel lautet: Sorge für Kühlung!
In der freien Natur würden die Kaninchen sich in ihren kühlen Bau unter der Erde zurückziehen. Hauskaninchen haben diese Möglichkeit meist nicht (ausgenommen jene in Außenhaltung, deren Gehege nicht unterzäunt sind, was aber wiederum gefährlich ist, weil sie sich ausbuddeln oder die unterirdischen Gänge einstürzen könnten. Aber das ist ein anderes Thema.)

Um für Kühlung zu sorgen, gibt es einige einfache, aber effiziente Möglichkeiten:

Weiterlesen